Produktbild
Produktbild dynamisch
Anwendungsbild
Anwendungsbild
1   1

fischer Bolzenanker FAZ II 8/30 Einzelpreisauszeichnung

Der Bolzenanker für höchste Ansprüche in Beton. Kraftvoll und flexibel.

Art.-Nr. 46976
Top Features
  • Kraftvoll in Beton.
  • Leichte Montage.
  • Flexibel im Innenbereich.

Produktbeschreibung

Für die Befestigung von schweren Gegenständen in Beton ist der fischer Bolzenanker FAZ II zu empfehlen. Mit dem bewährten Spreizclip entspricht der Stahldübel höchsten Anforderungen. Der Spreizclip verspannt beim Anziehen der Mutter gegen die Bohrlochwand und garantiert die kraftvolle Befestigung. Der Stahldübel kann einfach montiert werden: Mit dem Hammer einschlagen und dann mit einem Drehmomentschlüssel anziehen – fertig. Der Bolzenanker aus galvanisch verzinktem Stahl ist besonders flexibel einzusetzen, weil sich damit verschiedenste Gegenstände im Innenbereich wie TV-Konsolen, Treppengeländer oder Kabeltrassen befestigen lassen.
Vorteile
  • Nach der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Zugtragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Anker benötigt.
  • Die variablen Verankerungstiefen bei den Größen M8 bis M16 ermöglichen erstmals ein millimetergenaues Anpassen an die Lasten.
  • Die Ausführung mit Hutmutter bietet eine optisch schöne Verankerung und schützt aufgrund der runden Form auch vor Verletzungen.
  • Der erste Bolzenanker M6 mit einer ETA Bewertung Option 1, für sichere und zugelassene Verankerungen.
  • Die internationalen Zulassungen garantieren maximale Sicherheit und höchste Leistungsfähigkeit.

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Tore
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen
Building materials
Zugelassen für:
  • Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen
Auch geeignet für:
  • Beton C12/15
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung. Weitere Dokumente finden Sie im Download Center.

Montageanleitung

Funktionsweise / Montage
  • Der FAZ II ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoment ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST.
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild
Montagebild

Technische Daten

Technische Daten

Seismic-Zulassung C1
Bohrernenndurchmesser 8 [mm]
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage 85 [mm]
Dübellänge 95 [mm]
Gewinde M 8 x 58 [mm]
Schlüsselweite 13 [mm]
Menge 1 [St.]
GTIN (EAN-Code) 4006209469767

Dokumente zum Download

fe80::1c57:3328:f52e:7cbf%5