Höchstleistung in gerissenem Beton bei geringstem Montageaufwand

Highbond-Ankerstange FHB II-A S

Die fischer Highbond-Ankerstange FHB II-A S ist eine Systemkomponente des fischer Highbond-Systems FHB II. Der kraftkontrolliert spreizende Verbundanker ist ideal für Befestigungen von höchsten Lasten in gerissenem und ungerissenem Beton. Die Ankerstange kann mit Zulassung wahlweise mit dem Highbond-Spezialmörtel FIS HB oder den Reaktionspatronen FHB II-P und FHB II-PF HIGH SPEED gesetzt werden. Die Konengeometrie der Ankerstangen FHB II-A S ist optimiert für kleine Achs- und Randabstände sowie schmale Betonbauteile. Die geringe Verankerungstiefe der FHB II-A S reduziert den Bohr- und Montageaufwand. Bei der Montage mit den Reaktionspatronen ist keine Bohrlochreinigung notwendig. Dies ermöglicht eine besonders wirtschaftliche und zeitsparende Befestigung.
ProduktvariantenBilddaten herunterladen

Produktvarianten

Filter
Filter
Zulassungen / Prüfberichte
45 Produktvarianten
Bohrernenndurchmesser
Bohrlochtiefe
Verankerungstiefe
Gewinde
Schlüsselweite
Skalenteile Mörtel
Legende = Zulassung vorhanden = Zulassung nicht vorhanden
Mehr Ergebnisse
Gesehen 18 von 45 Variante(n)

Die Vorteile / Produktbeschreibung

Anwendung und Zulassung

Montageanleitung

Dokumente zum Download

sc10-cd-2