Produktbild groß
Anwendungsbild
Anwendungsbild
1   1

Reparaturmörtel DEC

Der gebrauchsfertige, spritzbare Fugenmörtel zum dauerhaften Schließen von Mauerwerksfugen

Der fischer Reparaturmörtel DEC eignet sich ideal für die dauerhafte Sanierung von Fugen, das Schließen von Rissen in Mauerwerk und der optischen Instandsetzung von Kanten und Ausbrüchen in Fassaden und Mauerwerk. Er schließt ausgebrochene Bohrlöcher und Wandanschlüsse für Fallrohre, Geländer, Lampen oder Kabelanschlüsse. Der nahezu geruchlose Mörtel lässt sich durch die standfeste Konsistenz leicht verarbeiten. Er bietet sehr gute Witterungs-, Alterungs- und UV-Beständigkeit. Nachdem er eine Haut gebildet hat, ist fischer DEC regenbeständig. Für permanente Wasserbelastung ist fischer DEC nicht geeignet.

Produktbeschreibung

Vorteile
  • Der gebrauchsfertige, spritzbare Fugenmörtel erspart die Zugabe von Wasser sowie aufwändiges Vormischen und ermöglicht ein sauberes und gezieltes Arbeiten. Somit wird die Verschmutzung der Randbereiche und Materialverschwendung vermieden.
  • Die gute Haftung auch auf leicht feuchten Untergründen lässt eine nahezu wetterunabhängige Verarbeitung zu und vermeidet Zwangsunterbrechungen.
  • Die Struktur des hochwertigen Polymers auf Wasserbasis wurde perfekt an die Mörteloptik angepasst um eine unauffälliges Fugenbild zu gewährleisten und für ein perfektes Aussehen zu sorgen.

Produktvarianten


2 Produktvariante(n) gefunden

2 Produktvariante(n) gefunden

Variante
Farbe
Inhalt
Inhalt
Verpackungsvariante
Art.-Nr. 534474

zementgrau

310 [ml]

Kartusche

Art.-Nr. 524315

[ml]

5 Stück

Düsen

Gesehen 2 von 2 Variante(n)
0

in den Warenkorb gelegt

Anwendung und Zulassung

Anwendungen
  • Sanierung von Mauerwerksfugen, ideal für 5-20 mm Fugenbreite und -tiefe
  • Schließen von Mauerwerksrissen
  • Ausbesserung von abgeplatzten Kanten
  • Verschließen von Bohrlöchern im Verblendmauerwerk bei Sanierung
  • Allgemeine Ausbesserungsarbeiten (z. B. ausgebrochene Bohrlöcher)
  • Zur besseren Wiederverwendbarkeit, angebrochene Kartuschen mit einem Klebeband verschließen
Building materials
  • Beton
  • Bims
  • Faserzement
  • Gips
  • Holzwerkstoffe
  • Kalksandstein
  • Keramik
  • Klinker
  • Mauerwerk
  • Porenbeton
  • Putz
  • Zement
  • Ziegel
Es gelten die Details (Baustoffe, Lasten, etc.) der ggf. verfügbaren Zulassung. Weitere Dokumente finden Sie im Download Center.

Montageanleitung

Funktionsweise / Montage
  • Chemische Basis: 1K Polymer-Dispersion
  • Plastisch
  • Konsistenz: standfest
  • Nahezu geruchslos
  • Verarbeitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Verarbeitungstemperatur: +5 °C bis +40 °C (nicht unter +5 °C)
  • Temperaturbeständigkeit bis -30 °C (komplett ausgehärtet)
  • Witterungsbeständig nach ca. 24 Stunden
  • Gute UV-, Witterungs- und Alterungsbeständigkeit
  • Überstreichbar
  • In der Kartusche frostgeschützt
  • Silicon-, MDI- und lösemittelfrei
  • Nicht empfohlen für Kartuschenpistolen mit einem Übersetzungsverhältnis von weniger als 10:1 (z. B. KPM1)

Dokumente zum Download

sc93-delivery-2